Am Anfang stand nur eine fixe Idee, auf der jedoch bald Großes folgen sollte. So kam es im Mai 2011 zwischen Michael Japes und Lars Weiser zu einem Treffen im Gasthof Hester in Elspe, um dieser Idee nun endlich reales Leben einzuhauchen. Der Fanclub war geboren. Unmittelbar kurze Zeit später wurde ein Aufruf in verschiedenen sozialen Netzwerken gestartet und ein offizielles Treffen einberufen. Viele Freunde und Anhänger aus der Umgebung und den Nachbargemeinden folgten diesem Aufruf. Die Gründung des Clubs war perfekt. Schnell wurde unter den Anwesenden ein kommissarischer Vorstand gewählt und Posten mit verschiedenen Tätigkeitsfeldern verteilt. Mittlerweile befindet sich der Fanclub in seinem dritten Geschäftsjahr und umfasst 47 aktive Mitglieder, die ihrer Mannschaft zu allen Heim- und Auswärtsspielen begleiten. Die eigentlichen Ursprünge unseres Clubs gehen sogar auf das Jahr 2009 zurück. In jener Zeit wurde bereits eine Gruppe namens "Borussenfreunde Lennestadt" für Freunde und Fans des BV Borussia Dortmund von Lars Weiser ins Leben gerufen, deren Namen übernommen wurde.